skip to content
Grafikansicht | Konsolenansicht
Last Login: Sat November 18 03:11:31 2017 from 192.168.2.102

Da ich im ganzen Netz kein Auacious Screenlet gefunden habe - hier mal das selbst programmierte

Audacious Screenlet

Posted by André (andre) on 25.06.2010
Der eeCity Blog >>

DEUTSCH

english Version below

Nachdem sich die Suche nach einem Screenlet für Audacious als sehr schwer herausgestellt hatte und ich eigentlich nur das AudioPlayer Screenlet gefunden habe musst man sich halt selber mal bemühen.
Da ich -fürs logische Verständnis- sowieso mal eine andere Programmiersprache antesten wollte gings also an die Entwicklung des Screenlets für Audacious.

Herausgekommen ist -meiner Meinung nach- ein sehr funktionstüchtiges, einfach zu bediehnendes und unauffälliges Screenlet mit folgenden Eigenschaften:

- Show und Hide Button für Audacious
- Autostart von Audacious ist nicht notwendig
- in den Einstellungen kann man wählen, welche Fenster von Audacious angezeigt werden sollen
- ein Slider für den aktuellen Song
- Vorwärts / Rückwärts in der Playlist
- Sofern Audacious über Synaptic oder Manuell installiert wurde können die Verzeichnisse varriieren. Also kann man auch dieses einstellen.

Kleine Hilfe:
Verzeichnis ist entweder /usr/local/bin/audacious oder /usr/bin/audacious

Wenn Ihr Probleme habt - einfach einen Kommentar hinterlassen. Bei Version 1.0 kann dies durchaus vorkommen.

Vorschau:
AudaciousControl Icon

Wenn Ihr das Audacious Screenlet mögt freue ich mich über ein Bier oder ne Pizza.


Download AudaciousControl

 

ENGLISH


The Internet is full of Screenlets for Linux.
But i don't have found a Screenlet for Audacious.
The AudioPlayer Screenlet is very nice, very usefull with MPlayer. But for Audacios - very simple.

So I have to programming my own Screenlet for Audacios. And here it is.

Keynotes:

- Show/Hide Button for Audacios
- no Autostart for Audacious required
- you can change wich Window it shows with press on the Show/Hide Button
- Slider for the current song
- BWD/FWD Function
- you can change the Audacios folder (very nice for Synaptic or manual installations)

A little Help:
Audacious Folders are /usr/local/bin/audacious or /usr/bin/audacious

If you have Trouble - leave me a comment - its Version 1.0

AudaciousControl Icon

And - if you like this Screenlet - its nice to have a Beer or a Pizza

 

 


Download AudaciousControl

Last changed: 28.06.2010 at 11:18

Back

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen