skip to content
Grafikansicht | Konsolenansicht
Last Login: Sat November 18 03:11:17 2017 from 192.168.2.102

Was ist zu tun, wenn der Laptop auf einmal dunkel macht (Absturz) beim laden von Flash Videos?

Abstürze durch Flash Videos bei ATI Grafikkarten

Posted by André (andre) on 10.12.2010
Der eeCity Blog >>

Jaja, diese Rechner.

Ein super Phänomen hatt ich jetzt mit der ATI 5850 im Acer 7745G Laptop. Öffne einen beliebigen Browser, starte ne Flash Seite (meine erste war natürlich ein Werbebanner mit embedded Flash auf chip.de) und - BUMS! Schwarzer Bildschirm / Absturz.

Alle Lüfter & Lämpchen liefen wunderbar weiter. Also wild auf den Fn - Tastenkombinationen rumgedrückt (hätte ja sein können, dass sich nur der Bildschirm schwarz geschalten hat). Nix passiert.

Nachdem die Probleme auch auf YouTube auftauchten bin ich dann doch mal ins Acer Forum und hab das Problem gepostet.

Nach den obligatorischen "deinstalliere des" & "installiere das" dann der befreiende Post:

Schalte die Hardwarebeschleunigung von Flash ab.

Gesagt, getan, probiert:

Da 2 Grafikkarten (die vom i5 und die ATI) drin sind schaltete ich erstmal auf die i5 Grafikkarte. In diesem Modus lief alles wunderbar. Also gleich mal die Hardwarebeschleunigung deaktiviert und auf die dedizierte Grafikkarte umgeschalten. Wieder ein bisschen rumegklickt, neue Videos geladen, Pause, Starten, etc. Alles lief.

Also (um sicher zu sein, dass es wirklich daran lag) die Beschleunigung wieder rein genommen. BUMS! Ein Video geladen und der Laptop verabschiedete sich wieder.

Nach dem erneuten starten hab ich gleich die Hardwarebeschleunigung wieder deaktiviert. Und bis jetzt läuft alles wieder wunderbar.

Also merke: Natürlich ist es ein Treiberproblem von ATI - allerdings ist es nicht immer nötig, die neuesten Treiber zu installieren (wohlgemerkt, dass meine Treibersignatur die aktuellste ist) oder die Browser neu zu installieren. Mache Lösungen liegen sehr nah

Last changed: 10.12.2010 at 09:20

Back

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen